.

.

Mittwoch, 20. März 2019

Der März ist da

Der März ist da es lebt das Feld 
Der Bauer die Rösslein einspannt 
So sangen wir damals in der Schule 
Er setzte Felder und Wiesen instand.

Doch damals ist so lang schon her 
Manchmal träume ich von dieser Zeit 
Das alles wieder ist wie früher 
Das Korn so hoch, die Felder so weit.

Mein nächtlicher Traum ist viel zu kurz 
Möchte gerne etwas länger verweilen 
Fühl mich wohl mit der Erinnerung 
Ein Trost, der März kann auch nicht bleiben. 

Agnes C.


Wer sich das gute nicht erinnert, hofft nicht 

Johann Wolfgang von Goethe

Sonntag, 17. März 2019

Einsamkeit

Das Leben hat mich müd gemacht 
Einst war alles sorgenlos und einfach 
Als die Welt so heil noch war 
Wo jeder Tag begann mit einem Lachen. 

Auf leisen Sohlen kam die Einsamkeit 
Gefühle verblassten die Seele litt mit 
Traurig war sie, fragte nicht warum 
Zu tief war schon der Schnitt. 

Spür die Wunde doch seh sie nicht 
Hat das Leben mich so blind gemacht? 
Im Tal der Tränen will ich mich verstecken 
Bis es wieder lacht. 

Agnes C.


Die Einsamkeit ist ein dichter Mantel, 
und doch friert das Herz darunter 

Erwin Guido 



Montag, 18. Februar 2019

Liebe

Wenn die Liebe dich berührt 
Strahlen alle Sterne 
Der Mond schaut zu und lächelt 
Aus unbekannter Ferne. 

Dein Herz brennt lichterloh 
Löschen hätte keinen Sinn 
Sagt die Liebe…
Ob sie weiß das ich es bin? 

Agnes C.


Liebe sollte etwas Geheimnisvolles behalten, 
damit sie ihren Zauber nicht verliert. 

Monika Minde
r